Glaubensbekenntnis

tl_files/der_messias_im_tempel/images/faith.jpgDie ganze Bibel ist die vom Heiligen Geist inspirierte Offenbarung Gottes für die Menschen.

Der Herr Jesus Christus ist Gottes Sohn, eins mit dem Vater; alle Dinge sind durch Ihn und auf Ihn hin geschaffen.

Durch das Wirken des Heiligen Geistes, geboren von der Jungfrau Maria, wurde Er Mensch.

Jesus war ohne Sünde und erwirkte durch Seinen freiwilligen Opfertod am Kreuz das Heil für die gefallene Menschheit.

Er ist der einzige Mittler zwischen Gott und den Menschen. Durch die Annahme Seiner Erlösung im Glauben wird der Mensch von seinen Sünden befreit, empfängt Vergebung und das ewige Leben.

Jesus Christus ist leibhaftig von den Toten auferstanden, Seinen Jüngern erschienen und zum Vater zurückgekehrt; an Pfingsten kam Er in der Person des Heiligen Geistes, um in den Herzen derer zu wohnen, die Ihn aufgenommen hatten.

Jesus Christus beruft die Menschen, die an Ihn glauben, in Seine Gemeinde; sie ist Sein Leib auf Erden, Er ist ihr Haupt.

Der Heilige Geist ist Gott in der Einheit mit dem Vater und dem Sohn.

Durch die Ausgießung des Heiligen Geistes nimmt Jesus Christus in den Menschen Wohnung, die Ihn im Glauben als ihren Retter annehmen. Durch die Gegenwart des Heiligen Geistes wird der Mensch zu einem neuen Geschöpf, zum Kind Gottes, der der Vater aller Glaubenden ist