Arnold Fruchtenbaum


tl_files/der_messias_im_tempel/images/ArnoldFruchtenb.jpgDr. Arnold G. Fruchtenbaum, geboren 1943 in Sibirien, nachdem seine jüdischen Eltern vor den Nazis aus Polen geflohen waren, ist mit seiner Frau Marry Ann verheiratet und gilt als einer der führenden Experten im Bereich systematische Messianische Theologie.

 


Nach Ende des 2.Weltkriegs flohen die Fruchtenbaums 1947 nach Deutschland und wanderten schließlich 1951 über New York in die Vereinigten Staaten aus. Während ihrer Zeit in Deutschland hatte die Familie Freundschaft zu einem lutheranischen Pfarrer geschlossen. Dieser Kontakt brachte Arnold schließlich mit der New Yorker Zentrale der Amerikanischen Gesellschaft für Mission unter Juden(ABMJ) in Kontakt.

 

1966 schloss er sein Studium in Hebräisch und Griechisch mit einem „Bachelor of Arts“ am Cedarville College in Ohio ab. Danach zog er nach Israel, wo er an der Hebräischen Universität in Jerusalem Archäologie, antike Geschichte, historische Geographie und Hebräisch studierte. Dr. Fruchtenbaum kehrte in die USA zurück und ging für hebräische und alttestamentliche Studien an das Theologische Seminar von Dallas. Parallel hierzu begann er einen Dienst als Missionar mit ABMJ (heute: Chosen People Ministries). 1971 schloss er sein Studium in Dallas im einem “Master of Theology“ ab.

 


1976 begann er zusammen mit anderen den Mangel an Jüngerschaft und intensivem biblischen und theologischen Training unter jüdischen Gläubigen zu sehen. Ende 1977 wurde das Missionswerk ARIEL MINISTRIES gegründet, um dieser Not in der Jüngerschaft und Evangelisation aus jüdischer Sicht zu begegnen. Bis heute dient Dr Arnold G. Fruchtenbaum als Direktor dieses Missionswerkes.

 


Durch seine umfangreichen Reisen in Europa, Israel und den USA ist er eng vertraut mit der messianischen Bewegung in all ihren Formen und Kämpfen. Die Fertigstellung seiner Dissertation  “Israelology: The Missing Link in Systematic Theology” (Israelogie, das fehlende Bindeglied in der systematischen Theologie) kennzeichnete den Höhepunkt einer 13 jährigen Forschungsarbeit, für die er 1989 mit dem Doktor der Philosophie an der New Yorker Universität ausgezeichnet wurde. Dr. Fruchtenbaum hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, die sowohl bei Juden als auch bei Nichtjuden auf reges Interesse stoßen.

Mehr Informationen über Dr. Arnold Fruchtenbaum:  www.ariel.org